Zum Hauptinhalt springen

Datenschutzhinweise für die App 'World of Data'

„b.telligent Deutschland GmbH“ (nachfolgend „b.telligent“ oder „wir“) bietet den Teilnehmer:innen des World of Data die Applikation World of Data (nachfolgend: „App“) an, um folgende Funktionen nutzen zu können:

  • Individuelle Zusammenstellung der eigenen Agenda
  • Überblick über die vor Ort ausstellenden Unternehmen und deren Portfolio
  • Überblick über die vor Ort sprechenden Referenten, deren Vorträge und deren Vita
  • Nutzung des Raumplans zur Orientierung
  • Erhalten von Push-Nachrichten rund um das Event
  • Ausfüllen von Feedback-Umfragen bzgl. Referenten und dem World of Data im Allgemeinen
  • Kommunikation, Bereitstellung und Teilen von Fotos, Videos oder Dateien mit sämtlichen Teilnehmer:innen des World of Data über den Aktivitäten-Feed oder auch in privaten Chats bzw. Gruppenchats
  • Erstellung eines eigenen Nutzerprofils, um über ein Teilnehmerverzeichnis gefunden zu werden oder andere Teilnehmer:innen zu finden, um mit diesen Kontakt aufzunehmen und (private) Gespräche zu führen

Es freut uns sehr, dass Du diese App nutzt. Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns ein zentrales Anliegen. Hier erfährst Du, welche personenbezogenen Daten wir bei der Nutzung der App von Dir zu welchen Zwecken erheben, wie wir die Daten verarbeiten und wie wir sie schützen.

Vertragliche Grundlage für die Nutzung der App sind die Nutzungsbedingungen.

 

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser App ist b.telligent. Zentraler Ansprechpartner für Fragen zur App ist

b.telligent Deutschland GmbH
Walter-Gropius-Straße 17
80807 München
Telefon: +49 89 122 281 110
E-Mail:  info@remove-this.btelligent.com

Unsere Datenschutzerklärung findest Du hier.

Den zuständigen Datenschutzbeauftragten erreichst Du unter der folgenden E-Mail Adresse: datenschutz@remove-this.betelligent.com

 

2. Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der App

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, bedeutet dies, dass wir diese Daten erheben, speichern, übermitteln, löschen oder in anderer Form nutzen.

2.1 Download der App

Unsere App kann über aktuelle Webbrowser als Progressive Web-App aufgerufen werden. Hierbei werden nur die unter Punkt 2.3 aufgeführten personenbezogenen Daten verarbeitet.

Alternativ kannst Du Dir die App auch aus dem Apple App Store und Google Play Store herunterladen. Beim Herunterladen von Apps aus dem Apple App Store und dem Google Play Store werden die hierfür erforderlichen Informationen an die Apple Distribution International in Irland sowie an die Google Ireland Limited in Irland übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Deines Apple-/Google-Accounts, Zeitpunkt des Downloads Zahlungsinformation und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Weitere Informationen findest Du in den jeweiligen Datenschutzhinweisen von Apple (https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/) und Google (https://policies.google.com/privacy).

2.2 Registrierung

Wenn Du Dich für die App registrierst, verarbeiten wir die von Dir eingegebenen Registrierungsangaben (private bzw. dienstliche E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname und Verifizierungscode zur Identifizierung über Deine angegebene E-Mail-Adresse).

2.3. Nutzung der App

Bei der Nutzung auf einem mobilen Endgerät verarbeiten wir zur Fehleranalyse anonymisiert personenbezogene Daten wie etwa Gerätekennzeichnung bzw. Name des mobilen Endgerätes, Hersteller, Plattform, iOS/Android_Version, Zeitstempel, User_Agent.

Bei der Nutzung der App verarbeiten wir im Übrigen die Registrierungsdaten und die Daten, die Du selbst eingeben hast. Das können z.B. Texte, Videos, Fotos, Dateien oder sonstige Anlagen sein, die Du erstellst bzw. in die App einstellst und über die App mit anderen Nutzern teilst. Soweit Du Inhalte erstellst und teilst, kann jeder Nutzer mit Zugriff auf diese Inhalte, diese sehen. Du bist dafür verantwortlich, welche Dateien Du eingibst, hochlädst oder mit anderen teilst. Wir verarbeiten und speichern diese Daten nach Deiner Maßgabe im Rahmen der angebotenen App-Funktionen, wie insbesondere folgenden Funktionen:

a) Profilangaben

Bei der Registrierung werden Dein Vorname und Nachname nach Deiner Einwilligung automatisch in Dein Nutzerprofil eingepflegt. Diese Angaben sind für andere Nutzer immer und uneingeschränkt einsehbar. Ansonsten erfolgt eine anonymisierte Nutzung.

Daneben kannst Du auf freiwilliger Basis zusätzliche Angaben in Deinem Profil eingeben, die es anderen Nutzern ermöglicht, Dich besser kennen zu lernen. Zu den freiwilligen Angaben zählen derzeit: Profilbild, E-Mail-Adresse, Unternehmen, Jobtitel, kurze Bio, Telefonnummer, Mobilfunknummer, Standort, Link zur Website sowie die Verbindung zu Deinen persönlichen Social-Media-Profilen wie LinkedIn, Twitter und Facebook. Deine Angaben sind nach der Eingabe grundsätzlich für alle anderen Nutzer sichtbar. Du kannst diese jederzeit in Deinem Profil ändern und/oder löschen.

b) Soziale Medien

Falls Du Dich mit einem Deiner Sozial-Media-Profile verbindest, indem Du auf das jeweilige Symbol klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Deine personenbezogenen Daten (z. B. IP-Adresse) im Rahmen der Kommunikation mit der jeweiligen Plattform an den jeweiligen Dienstanbieter übermittelt werden. Mehr Informationen zur Verarbeitungsaktivität in Bezug auf Deine personenbezogenen Daten findest Du in der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Anbieters.

Facebook: https://www.facebook.com/policy.php
Twitter: https://twitter.com/de/privacy
LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

c) Suchfunktion

In der App besteht die Möglichkeit zur Suche anderer Nutzer. Diese Suchfunktion soll Dir helfen, den Kontakt mit Nutzern herzustellen. Andere Nutzer können nicht sehen, wenn Du deren Profil besucht hast.

d) „Nachrichten schreiben“-Funktion

Die Nachrichten, die Du über die „Nachrichten schreiben“-Funktion verfasst, sind anderen Nutzern nicht einsehbar, soweit diese nicht Teil der Unterhaltung sind.

e) Gruppen

Für die Online-Zusammenarbeit in Teams bietet die App das Erstellen von Gruppen an. Innerhalb einer Gruppe ist sichtbar, welcher Nutzer Teil der Gruppe ist. Der Administrator entscheidet für seine Gruppe, welchen Teilnehmern das Verfassen von Inhalten erlaubt ist. Die Berechtigung, Inhalte zu lesen, ist allen Gruppenmitgliedern immer möglich. Der Administrator verwaltet die Gruppen und entscheidet, wer Mitglied einer Gruppe ist. Teilnehmer können jederzeit aus ihren Gruppen austreten.

f) Aktivitäten-Feed

Über den Event-Feed werden sämtliche Inhalte mit allen anderen Nutzern geteilt. Weiterhin gibt es noch die SocialWall, über die alle geteilten Twitter oder Flickr Posts, die mit dem Hashtag #worldofdata22 oder #btelligent getaggt sind, angezeigt.

2.4. Benutzeraktivitäten und Log-Dateien

In der App werden Daten aus Benutzeraktivitäten (wie Zeit, Benutzer, Aktion, Objekt, Bereich) protokolliert. Diese Daten sind einzig für die System-Administratoren der App einsehbar. Die Daten werden anonymisiert und für statistische Auswertungen zur Ermittlung der Nutzungshäufigkeit und der Anzahl der Nutzer verwendet.

Darüber hinaus werden Applikations-Informationen, -Warnungen und -Fehler in unterschiedlichen Protokolldateien („application logs“) protokolliert. Bei der serverseitigen Datenverarbeitung erfolgt eine Protokollierung standardmäßig nur, wenn zuvor ein Fehler aufgetreten ist, mit dem Zweck diesen Fehler beheben zu können.

 

3. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Im Folgenden erklären wir Dir, zu welchen Zwecken wir im Rahmen der Nutzung der App personenbezogene Daten verarbeiten und auf welcher Rechtsgrundlage wir dies tun.

3.1. Registrierung

Die Registrierung ist Voraussetzung für die Nutzung der App. Die Verarbeitung Deiner Daten zum Zwecke der Registrierung ist eine erforderliche (vor-)vertragliche Maßnahme. Die Datenverarbeitung ist gemäß anwendbarem Datenschutzrecht rechtlich zulässig, weil sie für die Erfüllung Deiner Anmeldung in der App notwendig ist.

3.2. Nutzung der App

Die App bietet umfangreiche Funktionalitäten zur Kommunikation innerhalb der App selbst gemäß der mit Dir vereinbarten Nutzungsbedingungen. Wenn wir Daten verarbeiten, um Dir die Nutzung der App und ihrer Funktionalitäten zu ermöglichen, verarbeiten wir Deine Daten daher zur Erfüllung eines Vertrages gemäß anwendbarem Datenschutzrecht.

3.3. Benutzeraktivitäten und Log-Dateien

Wir nutzen die Daten aus Benutzeraktivitäten, um die Nutzung der App zu analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Informationen und Statistiken können wir die App verbessern und für Dich als Nutzer interessanter ausgestalten. Die Verarbeitung im Rahmen von Log-Dateien ist technisch erforderlich, um Dir die App anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Die Verarbeitung erfolgt in beiden Fällen auf Grundlage einer Interessenabwägung, bei der b.telligent berechtigte Interessen an der Datenverarbeitung und Deiner Interessen berücksichtigt werden.

 

4. Speicherdauer und Löschung

Wir löschen Deine personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Darüber hinaus speichern wir Deiner Daten auch nach Wegfall des ursprünglichen Erhebungszwecks, wenn wir aus anderen Gründen zur Speicherung der Daten, bspw. zu Archivierungszwecken, verpflichtet sind. Die Speicherfristen können danach bis zu zehn Jahre betragen. Auch kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von drei oder bis zu dreißig Jahren).

 

5. Übermittlung oder Weitergabe Ihrer Daten an Dritte oder in Drittländer

Deine personenbezogenen Daten können in andere Länder übertragen werden und/oder dort verbundenen b.telligent-Unternehmen zugänglich sein. b.telligent stellt sicher, dass Deine personenbezogenen Daten angemessen geschützt werden, unabhängig davon, wohin die Daten übertragen werden oder ob verbundene b.telligent-Unternehmen Zugriff darauf haben, und dass alle verbundenen b.telligent-Unternehmen sie gemäß anwendbarem Datenschutzrecht verarbeiten. Autorisiertes Personal ist verpflichtet, Deine personenbezogenen Daten geheim und vertraulich zu behandeln.

b.telligent hat angemessene technische, organisatorische und physische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, insbesondere gegen versehentliche, unbefugte oder rechtswidrige Zerstörung oder Verlust, Änderung und Offenlegung.

Wir nutzen die Dienste Dritter, um uns bei der Bereitstellung der App zu unterstützen, in der Regel auf der Grundlage einer Auftragsverarbeitung. Eine technische Weitergabe kann in diesem Rahmen z.B. erfolgen, wenn und soweit dies für den Betrieb oder das Hosting der App oder aus anderen Gründen für die Begründung, die Durchführung oder die Abwicklung Ihres Nutzungsverhältnisses mit uns erforderlich ist. Diese Dritten haben in dem Ausmaß Zugang zu Deinen Informationen wie angemessen erforderlich, um die betreffenden Aufgaben für uns zu erledigen, und sind verpflichtet, Deine Informationen nicht offenzulegen oder für andere Zwecke zu nutzen.

 

6. Deine Betroffenenrechte

Folgende Rechte stehen Dir bzgl. Deiner gespeicherten personenbezogenen Daten dem Verantwortlichen gegenüber zu:

  • Auskunftsrecht der betroffenen Person (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung oder Anonymisierung (wo zutreffend gemäß anwendbarem Datenschutzrecht) (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung deiner gespeicherten Daten (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Daten-Übertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)

Du hast die Möglichkeit, Dich mit einer Beschwerde zu datenschutzrechtlichen Sachverhalten direkt an uns bzw. unseren Datenschutzbeauftragten unter oben genannten Adressen zu kontaktieren oder an die für Dich zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

 

7. Widerruf Einwilligung

Sofern die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Deiner Einwilligung gemäß anwendbarem Datenschutzrecht beruht, kannst Du diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

8. Mögliche Folgen der Nichtbereitstellung von Daten

Im Rahmen Deiner Anmeldung in der App musst Du nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten ist eine Nutzung der App nicht möglich.

 

9. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir verarbeiten Deine Daten weder für automatisierte Entscheidungen im Einzelfall noch für Profiling.

 

10. Aktualisierungen und Änderungen

Diese Datenschutzerklärung muss von Zeit zu Zeit an die tatsächlichen Verhältnisse und an die Rechtslage angepasst werden. Bitte überprüfe jeweils die Datenschutzerklärung bevor Du die App nutzet, um bei möglichen Änderungen oder Aktualisierungen auf dem neusten Stand zu sein.

 

11. Widerspruchsrecht

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einzulegen, die auf Folgendem basiert:

  • Die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde oder
  • die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Falls Du Widerspruch einlegst, verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann jeweils formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

b.telligent Deutschland GmbH
Walter-Gropius-Straße 17
80807 München
Telefon: +49 89 122 281 110
E-Mail:  info@remove-this.btelligent.com